Rezepte und Anwendungsbeispiele für ätherischen Öle

ätherische Öle RezepteÄtherische Öle werden als die “Schatzkiste von Mutter Natur” bezeichnet. Andere behaupten: “Ätherische Öle sind das Blut der Pflanzen”. In vielen unserer Hausmittel finden sich ätherische Öle. Sie helfen unserem Körper sich auf natürliche Weise selbst zu heilen. Viele Wirkungen sind schon erforscht, manches verstehen wir noch nicht – wichtig bleibt aber eins: “Wenn es hilft ist alles GUT!” Beachten Sie bitte, dass Sie nur ätherische Öle höchster Qualität verwenden. So können Sie Reizungen und andere Nebenwirkungen verhindern. Viel Spaß beim Probieren! Ihr Torsten Kuhnke

 

 

Lexikon der ätherischen Öle

Rezepte ätherisches Hustenöl und Erkältungsöl

“Hustenkobold Schnief”

Husten, Schnupfen und Heiserkeit treffen uns alle Jahre wieder. Die Mischung “Hustenkobold Schnief” © besteht aus 8 verschiedenen ätherischen Ölen. Sie ist besonders mild und so auch für Kleinstkinder geeignet. Erwachsen wie Kinder erfahren schnell die Linderung typischer Erkältungssymptome und ein ruhiger erholsamer Schlaf hilft beim Heilen. Warum? Sie bekommen schlicht besser Luft! Rezepturvorschlag für …

natürlicher Mückenschutz mit Aromatherapie

aromatischer Insektenschutz

Der Duft des Lavendel wird noch oft mit dem Geruch von Mottenkugeln assoziiert. Ein Hinweis darauf, dass ätherische Öle sehr gut verwendbar sind, um einen natürlichen Insektenschutz zu mischen. Alle Mischungen ohne Emulgator vor dem Gebrauch gut schütteln und dann auf Hemdsärmel, Hosenbeine, Kragen und die Haare sprühen. Nicht auf Schleimhäute oder in die Augen …

Fotolia_30193794

duftendes Wasser

Fotolia 30193794 “Duftendes Wasser” ist eine sehr beliebte Anwendung in der Aromatherapie zur täglichen Vorsorge und Stärkung der Gesundheit. Der große Vorteil ist: Sie bestimmen den Geschmack, keine Kalorien und eine preiswerte Alternative zu allen sonstigen Wässern mit Geschmack, die es zu kaufen gibt. Ätherisches Zitronenöl in einer 15 ml Flasche hat etwa 300 Tropfen …

Tick, Ibex, Ixodes, ricinus

Zecken – Hunde natürlich schützen

Hunde üben anscheinend auf Zecken eine magische Anziehungskraft aus. Gerade in diesem Jahr sind viele Hundebesitzer genervt, ob der “Übermacht” der kleinen Blutsauger, die so viel Unheil anrichten können. Mensch und Tier können sich auf ganz natürliche Weise schützen. Vielerorts im Internet wird von der “abschreckenden” Wirkung des nativen Kokosöls berichten (Kokosnussöl). Einige Tierheilpraktiker mit …